Neue Bildung und Teilhabe Flyer

BuT Plakat Das Jobcenter Celle hat neue Flyer für Bildung und Teilhabe erstellen lassen. Auf diesen Flyern werden die zweckgebundenen Leistungen einmal ausführlich erklärt. Es handelt sich um 6 Ausführungen welche sich lediglich in der Sprache unterscheiden.


Wir haben die Flyer (in Arabisch, Deutsch, Englisch, Kurdisch, Türkisch und Ukrainisch) und auch die Anträge (in Deutsch) für Jobcenter und Lankreis auf unserer Internetseite bereitgestellt.

BuT Flyer Arabisch   BuT-Antrag Jobcenter
BuT Flyer Deutsch  BuT-Antrag Landkreis
BuT Flyer Englisch
BuT Flyer Kurdisch
BuT Flyer Türkisch
BuT Flyer Ukrainisch  

 

 

 

IMG 20240118 WA0018Besuch unserer Gäste aus Slowenien und den Niederlanden

Der Schüleraustausch mit Slowenien und Niederländern war eine unvergessliche Erfahrung. Nachdem wir am Sonntag bereits unsere niederländischen Gäste in Empfang nahmen, kamen die Slowenen am Montagvormittag an.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen starteten wir mit einem Warm-up, um uns kennenzulernen. Die anschließende Schulrallye verlieh unserem Austausch eine spielerische Note. In kleinen Teams durchliefen wir verschiedene Stationen, lösten Rätsel und knüpften dabei neue Freundschaften.

Am Dienstag erkundeten wir Nienhagen und beschäftigten uns mit dem Projekt „Greenhagen“. Nach Freizeit in der Celler Innenstadt brachte uns abends das Bowling zusammen, wo Gelächter und sportlicher Ehrgeiz die Stimmung prägten. Diese Abwechslung ergänzte unseren Austausch perfekt, indem sie uns nicht nur die kulturelle Vielfalt, sondern auch die Freude an gemeinsamen Aktivitäten näherbrachte.

Am Mittwoch arbeiteten wir zu verschiedenen kulturellen Themen und erstellten kleine Videos. Diese sind auf YouTube zu finden, schaut doch mal rein. Bei der Zusammenarbeit an Videoprojekten stärkten wir nicht nur unsere Teamfähigkeit, sondern schufen auch bleibende Erinnerungen an eine einzigartige interkulturelle Begegnung.

Die Stadtführung in englischer Sprache gab uns am Nachmittag Einblicke in die Geschichte Celles, während wir durch malerische Straßen und Plätze schlenderten. Am Abend trafen wir uns in der Schule zum gemeinsamen Kochabend. Die Eltern kamen zum gemeinsamen Essen und wir verbrachten ein paar gesellige Stunden in unserer Schulküche. Auch die Videoergebnisse wurden hier bereits den Eltern präsentiert.

Am Donnerstag und Freitag standen 2 große Ausflugstage an. Der Besuch des Hannover-96-Stadions war für Fußballfans ein Highlight – die Führung gewährte uns einen Blick hinter die Kulissen und vertiefte unser Verständnis für die lokale Begeisterung am Sport.

Am Freitag wollten wir mit der Bahn Hamburg besuchen und dort den Dialog im Stillen halten. Leider fiel die Bahn aus und wir mussten spontan umplanen. So erkundeten wir gemeinsam den Zoo Hannover, tauschten kulturelle Unterschiede aus und lernten voneinander. Der Besuch in der Innenstadt war geprägt von fröhlichem Miteinander und dem Entdecken neuer Facetten der jeweiligen Kulturen.

Jeder Tag brachte neue Abenteuer und Erkenntnisse in diesem interkulturellen Austausch. Am Samstag in der Früh reisten unsere Gäste dann wieder ab. Die Zeit war für alle ein unvergessliches Erlebnis.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.