Neue Bildung und Teilhabe Flyer

BuT Plakat Das Jobcenter Celle hat neue Flyer für Bildung und Teilhabe erstellen lassen. Auf diesen Flyern werden die zweckgebundenen Leistungen einmal ausführlich erklärt. Es handelt sich um 6 Ausführungen welche sich lediglich in der Sprache unterscheiden.


Wir haben die Flyer (in Arabisch, Deutsch, Englisch, Kurdisch, Türkisch und Ukrainisch) und auch die Anträge (in Deutsch) für Jobcenter und Lankreis auf unserer Internetseite bereitgestellt.

BuT Flyer Arabisch   BuT-Antrag Jobcenter
BuT Flyer Deutsch  BuT-Antrag Landkreis
BuT Flyer Englisch
BuT Flyer Kurdisch
BuT Flyer Türkisch
BuT Flyer Ukrainisch  

 

 

 

Kunst29b und 9g besuchen das 24h-Kunstmuseum Celle

Gemeinsam mit Frau Socher besuchten die Schülerinnen und Schüler die Ausstellung „Stadt in Sicht“ von Ralph Fleck.


 


Da wir im Kunstunterricht das Thema „Perspektive“ behandeln, haben wir (Klasse 9b und Klasse 9g) mit unserer Lehrerin Frau Socher einen Ausflug ins Kunstmuseum Celle gemacht. Die Ausstellung „Stadt in Sicht“ von Ralph Fleck passte sehr gut, weil wir in der Schule gerade zeichnerisch eine zukünftige Stadtlandschaft entworfen haben, die nach unseren Vorstellungen aussehen sollte.


Als wir im Museum ankamen, wurden wir von einer Mitarbeiterin durch die Ausstellung geführt und haben uns die Kunstwerke von Ralph Fleck angesehen,
Kunst1 die uns sehr fasziniert haben. Uns wurde erklärt, dass es sich dabei um klassische Ölmalerei handelt, bei der mit warmen und kalten Farben gearbeitet wird. Jedes Bild wurde anders gestaltet und hat einen eigenen Charakter: eines zeigt die Stadt aus der Vogelperspektive, ein anderes aus frontaler Sicht, und eine Stadt wurde nur aus Rechtecken kreiert.

Nach der Führung durften wir selbst kreativ werden und haben bei der Aktion „Mit Pappe und Klebe“ mitgemacht. Dort haben wir aus Pappe und Papier Häuser gebastelt – und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Wir waren ganz begeistert von dem Ausflug und hoffen, dass das nächste Thema genauso lehrreich sein wird und uns so viel Spaß macht.

Alex Kisyma, Enes Güngör

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.